Ulrich Kubak
Ulrich Kubak
09. Juli 2021

Presseclipping: "Wir wollen weltweit die Nummer 1 werden"

Augsburg, Hamburg 09. Juli 2021. Ulrich R.J. Kubak, CEO der Klassik Radio AG, gibt nach Hauptversammlung Unternehmensziele vor.

Presseclipping
Klassik Radio
Presseclipping

Kubak: "Wir erzielen selbst in Corona-Zeiten posi­tive Zahlen"

"Klassik Radio hat bewiesen, dass sich auch abseits von Main­stream-Popmusik ein wirt­schaft­lich erfolg­rei­ches Hörfunk­format betreiben lässt" - zur grundlegenden Analyse der Medien nach der Hauptversammlung der börsennotierten AG am 22. Juni gesellt sich ein positiver Blick auf die Unternehmensziele, die CEO Ulrich R.J. Kubak mit der Bekanntgabe eines Millionengewinns trotz Corona-bedingtem Krisenjahr verkündete. 

"Wir wollen weltweit die Nummer 1 werden", so Kubak, der Klassik Radio als stärksten Klassik Sender in Europa einschätzt im Interview mit der Augsburger Allgemeinen. Nach dem Sendestart in der deutschsprachigen Schweiz und Österreich habe man nun die digitalen Reichweiten auch in anderen europäischen Ländern und weltweiten Klassikmärkten im Auge. 

Zum Marktpotenzial des Unternehmenseigenen Streamingdienstes Klassik Radio Select führt Kubak im Interview mit dem Verbrauchermagazin teltarif.de die Hybridität an. Select sei der "einzige Strea­ming­ser­vice, der sowohl einen Live-Radio­sender wie auch eine Viel­zahl an kura­tierten Chan­nels anbietet. Es ist also ein hybrides Modell, das sich ganz bewusst an den Bedürf­nissen unserer Höre­rinnen und Hörer orien­tiert", so Kubak. Wer nur den Live­sender ohne Werbung abon­nieren will, könne das für einen kleinen Preis von 2,99 Euro im Monat tun. Wer dazu noch über 100 situa­tive, perfekt kura­tierte Chan­nels abon­nieren wolle, zahle den im Marktvergleich günstigen Abopreis von 5,99 Euro im Monat. Diese Kombination ergebe ein enormes Marktpotenzial, wenngleich im Bereich der zahlenden Abonnenten noch Luft nach oben sei. 

Das ganze Presseclipping finden Sie hier
 

Hauptversammlung Klassik Radio AG - Behind The Scenes 4
Hauptversammlung Klassik Radio AG - Behind The Scenes 4