"Den Komponistenverband für das 21. Jahrhundert öffnen“

Der neue Präsident des Deutschen Komponistenverbandes Moritz Eggert

den-komponistenverband-für-das-21-jahrhundert-öffnen“ © Susanne Diesner/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.en
Der frisch gewählte Präsident des Komponistenverbandes, Moritz Eggert, sprach mit Axel Brüggemann in dessen Sonntags-Sendung über seine Visionen und seine Pläne in seiner neuen Position.
Als neuer Präsident des Deutschen Komponistenverbands geht es Moritz Eggert in erster Linie darum, das Image des Verbandes zu modernisieren: „Das Bild, das einige noch vom Komponisten im Elfenbeinturm im Kopf haben, existiert so nicht mehr", sagt Eggert, „es ist wichtig, den Verband ins 21. Jahrhundert zu bringen. Es geht darum, besonders auch Frauen und Jugendliche für den Verband zu gewinnen.“

Gemeinsam mit Axel Brüggemann spricht Eggert darüber, wie er Komponist wurde, über sein Hobby, das Laufen – und über seine Ziele: „Viele wissen gar nicht, was wir zum Komponistenverband tun“, sagt er, „das müssen wir ändern. Und wir müssen solidarisch zwischen der so genannten U- und E-Musik sein.“

Komponisten leiden leiser

Zum Komponieren in Zeiten von Corona erklärt Eggert: „Es wird ja gerade sehr laut gelitten, und ich bin froh, dass die Komponisten nicht ganz so laut leiden wie die Musiker. Aber gleichzeitig hängen wir natürlich auch alle zusammen. Da greift eines ins Andere. Es ist wichtig, ein Bewusstsein für Kreatives in der Öffentlichkeit zu schaffen. Die richtig schwierigen Zeiten werden erst noch kommen.“

(A. Brüggemann)

Das könnte Sie auch interessieren:

Axel Brüggemann aus dem "Wohnzimmer" der Wiener Symphoniker.

Axel Brüggemann im Gespräch mit Intendant Nikolaus Bachler.

Artikel-Player:

   

Unser Service

Für die besten Hörer in Deutschland

Musik der Extraklasse

Finden Sie im Klassik Radio Shop

Newsletter

Wir halten Sie auf dem laufenden mit unserem Premium Newsletter

Social Media

folgen Sie uns

Die PLaylist

Was lief wann?

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Indem Sie auf den „OK“ Button klicken, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Thema Cookies finden Sie unter Datenschutz & Sicherheit
Weitere Informationen Ok