Schulkinder
Photo by note thanun on Unsplash
Schulkinder
Carpe Diem

Englisch mangelhaft – aber du bist eine Eins plus!

Mit "Carpe Diem" geben die evangelischen oder katholischen Kirchen immer montags bis samstags einen neuen Denkanstoß für Ihren Tag.

Zeit für die Zeugnisse

Es ist wieder soweit. Die Noten werden vergeben. Zeit der Zeugnisse. Leistung wird beurteilt und es fühlt sich wie ver-urteilen an. Natürlich geht es immer noch besser. Da kann noch „eine Schippe draufgelegt werden“. Eine Vier ist eben nur ausreichend und eine Drei nur befriedigend. Ja, selbst ein Gut ist eben kein sehr gut. Und wer hat schon überall eine Eins? Und wenn ja, ist das dann eine gute oder schlechte Eins? Ich habe Noten leider immer sehr persönlich genommen. Wenn die Note nicht stimmte, dann stimmte nicht nur die schulische Leistung nicht, sondern auch ich stimmte nicht. Warum bekomme ich das nicht besser hin? Dummheit? Faulheit? Kann der Lehrer mich nicht leiden?

 

Jeder ist eine Eins plus

Es gibt Menschen, die denken, dass Gott ein fieser Lehrer ist, der auch Noten vergibt. Vielleicht denken sie das, weil es im Leben ständig um Beurteilungen und Leistungserbringung geht. Aber das ist menschengemacht. Das sind menschliche Gedanken. Das ist ja gerade das Gute an Gott: Gott ist größer als mein kleines Denken. Gott ist nicht Eins. Gott ist Eins Plus, um es mal in einer Note auszudrücken. Und in diesem Plus steckt alles drin, was meine Vorstellungen an Gutem übertrifft. Deshalb ist es auch fast unvorstellbar, dass, wenn schon Note, dann bei Gott jeder und jede eine Eins plus ist. Und er wünscht sich, dass ich mit diesem Blick auf mein Leben lebe. Englisch mangelhaft – aber du bist eine Eins plus!

Carpe Diem - Gedanken zum Tag hören Sie Montags bis Samstag um 6:10 bei Klassik Radio.

Autor: Anja Kieser, radio m, für die evangelischen Kirchen. Sie wollen Kontakt zum Autor aufnehmen: kieser.carpediem@radio-m.de

(01.07.2022)