Eine Hand öffnet die Bibel
Photo by Worshae on Unsplash
Eine Hand öffnet die Bibel
Carpe Diem

Er hat seinen Glauben in die Welt getragen

Mit "Carpe Diem" geben die evangelischen oder katholischen Kirchen immer montags bis samstags einen neuen Denkanstoß für Ihren Tag.

Eine gute Nachricht

Heute erinnern sich Christinnen und Christen auf der ganzen Welt an den Evangelisten Markus. Er soll der erste gewesen sein, der die Geschichte von Jesus aufgeschrieben hat - eben als Evangelium, als Gute Nachricht. Um das Jahr 44 herum reiste er mit Paulus und Barnabas durch die Welt, um die Nachricht von der Auferstehung Christi zu verbreiten und Gemeinden aufzubauen. Das war nicht immer leicht: Paulus und Markus waren zeitweise zerstritten, versöhnten sich später aber wieder.

Er wird bis heute verehrt

Später ging Markus nach Rom - dort soll er mit Petrus gearbeitet haben und als Dolmetscher geholfen haben - Petrus und Markus waren enge Freunde. Am Schluss seines Lebens war Markus dann in Ägypten, wo er auch wieder die Botschaft Jesu verbreitet hat und als Märtyrer starb. Evangelist, Prediger, Missionar und Glaubensbote der ersten Christen: bis heute wird Markus dafür verehrt. Heute ist also sein Gedenktag - allen, die Markus heißen, einen schönen Namenstag!

Carpe Diem - Gedanken zum Tag hören Sie Montags bis Samstag um 6:10 bei Klassik Radio.

(25.04.2022)