Hand mit Fragezeichen Karte
Klassik Radio
Hand mit Fragezeichen Karte
Sie fragen - Wir antworten

Warum ist der Geigenbogen aus Pferdehaar?

In unserer Rubrik Alltagswissen beantworten wir jede Woche eine musikalische Frage nicht nur on air, sondern auch hier zum Nachlesen.

Beim genaueren Blick auf Geigenbögen fällt auf, dass jeder einzelne von ihnen mit Pferdehaar bespannt ist. 150 bis 170 Haare werden pro Bogen verwendet und kein anderes Tierhaar ist so gut dafür geeignet. Die Pferdehaare haben drei wichtige und einzigartige Eigenschaften. Bei der Herstellung der Bögen werden die Haare aus dem Schweif genutzt, denn diese haben eine besondere Schuppenschicht, die für den Klang der Geige besonders wichtig ist. Außerdem haben diese Haare die perfekte Länge und um sie zu erhalten, müssen die Pferde einfach nur zum Friseur. 

Es wird jedoch nur das Schweifhaar von Hengsten verwendet. Beim Urinieren treffen Stuten meistens ihren Schweif und machen ihn damit für Geigenbögen unbrauchbar. Die Pferde werden in der Regel extra gezüchtet und kommen aus Sibirien, der Mongolei und Japan.

(27.06.2021/A.Kohler)