Schiller & DJ Nartak
Schiller & DJ Nartak
Chillout | Lounge | Ambient | Relaxing

Jetzt streamen: Chillout Musik, Ambient & Lounge

Feinste Chillout-Sounds & Ambient-Music, kuratiert von DJ Nartak sowie Lounge-Musik, kuratiert vom Berliner Szene-Star Christopher von Deylen alias Schiller.

Faint Waves mit Mystic River (feat. Amparo)

Klassik Radio Lounge Beat

Klassik Radio Lounge Beat

Eine Reise in die Schwerelosigkeit. Verlassen Sie die Welt der rhythmischen Takt-Vorgabe und kommen Sie zur Ruhe, dank feinster Chillout Musik, positiv gestimmter Ambient-Musik und hochwertigen Instrumentals. Kuratiert von DJ Nartak.


Es läuft:
Faint Waves mit Mystic River (feat. Amparo)

Einfach mal entspannen: die Füße hochlegen, ein Glas Wein, die Gedanken baumeln lassen und den Stress des Tages vergessen. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die passende Musik. Laut und schrill ist für die meisten nicht unbedingt das Richtige zum Runterkommen. Gerne lässt man sich in solchen Situationen mit sanften Klängen im Hintergrund berieseln. Musik, die nicht unbedingt die volle Aufmerksamkeit verlangt, einen aber trotzdem bewegt. Wie wäre es mit Chillout Musik?

Chillout Musik Soundwave
Chillout Musik Soundwave

Chillout Musik schafft eine akustische Wohlfühl-Atmosphäre

Was genau ist Chillout Musik? Bei dieser Art der Musik ist der Name Programm – perfekt zum Chillen. Darunter versteht man ein Verschwimmen verschiedener Genres. Die Übergänge zwischen den Stilrichtungen sind oft nicht klar erkennbar und fließend. Ein Stück aus dem Bereich der Chillout Musik einer bestimmten Richtung zuzuordnen ist nicht möglich, was dem Genre auch einen Charakter der Vielfalt verschafft.

Die Ambient Musik, wie sie auch häufig genannt wird, schafft in erster Linie einen Raum und einen Moment des Entspannens und Runterkommens. Es zeichnet sich aus durch ruhige, nicht aufdringliche Melodien, die einen schnell dazu bringen, die Gedanken schweifen zu lassen. Es handelt sich um eine Art der Musik, der man nicht zwingend zuhören muss. Deshalb wird sie häufig im Hintergrund verwendet, wie zum Beispiel in Einkaufszentren, Hotellobbys, Bars oder Cafés. Sie gilt auch als eine Art Marketingstrategie, da sie unterbewusst eine Wohlfühl-Atmosphäre auslöst. Die Kunden, Kundinnen oder Besucher, Besucherinnen fühlen sich durch die chillige Musik entspannter und verweilen länger an einem Ort.

Aber auch in den eigenen vier Wänden ist die Lounge Musik beliebt; sie erzeugt relaxte Momente, in denen man die Ruhe genießt und ganz für sich ist.

Chillout Musik Emotion
Chillout Musik Emotion

Chillout Musik als emotionaler Katalysator

Musik ist in erster Linie eines: Emotion. In dem sie die Welt um sich herum abbildet, schafft sie es, großen Einfluss auf die Gefühle des Zuhörers zu nehmen. Durch Parameter wie Harmonie, Melodie und auch Klangfarbe übernimmt sie häufig die Kontrolle über die im Raum herrschende Stimmung und wird damit zu einer Art emotionalem Katalysator. Dies resultiert aus den Reizen, welche durch die Musik in dem Bereich des Gehirns ausgelöst werden, der auch Gefühle steuert und Erinnerungen hervorruft. Viele Menschen greifen deshalb beim Entspannen nicht auf Musik zurück, die stark emotional geladen ist. Stattdessen wünschen sie sich Stücke, die eine ruhige und unkomplizierte Anmut haben.

Schiller mit SCHILLER Cityscape Berlin

Schiller Berlin

Schiller Berlin

Lounge Musik aus Berlin, exklusiv gemixt für Klassik Radio Select von Superstar SCHILLER, dem Elektronik Künstler Christopher von Deylen. Anregend. Berauschend. Dynamisch. Grenzenlos. Lebendig. Verblüffend. Wild. Der Sound von Berlin mit Elementen von House, Techno, Pop, Ambient und Chillout Musik.


Es läuft:
Schiller mit SCHILLER Cityscape Berlin
Porträt von Jean-Michel Jarre
Sony Music Entertainment Germany GmbH
Porträt von Jean-Michel Jarre

Die Geschichte hinter der Chillout Musik

Durch eine Umfrage aus dem Jahr 2020 mit insgesamt 250 Teilnehmern und Teilnehmerinnen zeigte sich, dass rund 70% der Menschen auf Musik zurückgreifen, wenn sie entspannen möchten. Gerade wenn Musik gezielt für einen solchen Zweck eingesetzt wird, nimmt sie häufig einen positiven Einfluss auf die Herzfrequenz und ist damit gut für Körper und Geist. Chillout Musik wird extra dafür komponiert. Ein möglicher Ursprung dieses Genres ist die Esoterik-Szene, auch hier wird sich auf die Gesundheit von Körper und Geist konzentriert.

Die Anfänge der Chillout Musik, wie wir sie heute kennen, sind bereits zwischen den 50er und 70er Jahren einzuordnen: Die Zeit des Easy Listening. Zum ersten Mal konzentrierten sich Künstler darauf, Musik für den Hintergrund, die aber trotzdem eingängig war, zu komponieren. Ein Pionier der elektronischen Relax-Musik war damals der französische Künstler Jean-Michel Jarre. Anfang der 1970er-Jahre komponierte er Stücke für den Synthesizer, die bis heute als wegweisend für die elektronische Musik gelten.
 
Einer der wichtigsten Komponisten dieser Art war auch Burt Bacharach. Er zählt seit 1957 als einer der erfolgreichsten Komponisten der USA. Seine erfolgreichste Zeit hatte der Musiker in den 1960er- und 1970er-Jahren. Unter anderem schrieb er Stücke für Künstler wie Frank Sinatra.

Besonders wichtig waren in diesem Genre die Pianisten. Leise Piano-Musik im Hintergrund versetzt einen Menschen direkt an die Bar einer schummrigen Lounge. Diesen Effekt nutzte unter anderem auch der Pianist Roger Williams. Durch seine Musik wurde er so berühmt und beliebt, dass er sogar den Spitznamen „Pianist der Präsidenten“ bekam. Williams spielte für alle US-Präsidenten von Harry Truman bis George W. Bush: Auch in der Politik benötigt man Zeit und Musik zum Entspannen.

Die erste richtige Hochphase der Chill Lounge war in den 90ern und Anfang der 2000er. Den Begriff „Chill Out“ soll erstmals die britische Musikgruppe „The KLF“ im Jahr 1990 aufgebracht haben, mit ihrem Sound-Collagen-Album „Chill Out“.  In den frühen 2000ern kam eine regelrechte Lounge-Welle in der Musikindustrie auf. In dieser Zeit war vor allem langsamere, elektronische Musik beliebt, welche von den Plattenlabels als Compilations mit auf den Markt gebracht wurden, um eine größere Hörerschaft zu erreichen. Die Chillout Musik erfreute sich zunächst in Südamerika und Großbritannien großer Beliebtheit, bald aber auch weltweit.

Chillout Musik Schiller
Chillout Musik Schiller

Was gehört zur Chillout Musik?

Durch die Vielfalt, die diese Art der Musik mit sich bringt, gibt es auch die verschiedensten Chillout Musik-Interpreten und Arten. Eine Kategorie ist die „World Music“. Hier werden Elemente aus der ganzen Welt verarbeitet. Beliebt sind vor allem arabische Elemente und der Flamenco.

Den Begriff „Lounge-Musik“ assoziieren viele Menschen im ersten Moment mit Jazz. Diese Art wird auch besonders häufig dafür verwendet: die Jazz Chillout Musik. Im Jahr 1993 feierte das Album „Jazzmatazz“ des US-Amerikanischen Rapper „Guru“ große Erfolge. Ihm gelang hier eine ruhige Fusion von Jazz und Hip-Hop. Ein weiteres erfolgreiches Chillout Album aus dem Hip-Hop-Bereich war „Sound Puzzle“ von der Gruppe „40 Winks“ aus dem Jahr 2007. Hierbei handelt es sich um eine Sammlung an Hip-Hop Stücken in rein instrumentaler Form. Auch das Genre Reggae ist häufig Teil der Relax Musik. Hier findet sich ein wirkliches Urgestein der Entspannungsmusik: Das Album „Original Rockers“ von Augustus Pablo aus dem Jahr 1979, ein melodischer Reggae Dub.

Immer wieder betreten neue Interpreten die Bühne, die sich an das Genre Chillout Musik heranwagen. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Künstlern in diesem Bereich. Ein bekannter Name unserer heutigen Chillout Musik stammt aus Hamburg: Das Musikprojekt „Schiller“ von Christopher von Deylen und Mirko von Schlieffen. Benannt wurde es nach dem deutschen Dichter Friedrich Schiller. Dabei handelt es sich um ein reines Pop- und Ambient-Musikprojekt. Schiller hören Sie übrigens bei Klassik Radio Select.

Auch viele noch unbekannte Künstler trauen sich an das Genre Chillout Musik heran und gehen mit ruhigen Hintergrundklängen ihre ersten Schritte in der Musikwelt. Ein Beispiel für aktuelle Chillout Musik ist der Producer Tobias Bergson, der mit seiner elektronischen Entspannungsmusik eine zwar noch kleine aber stetig wachsende Fangemeinde begeistert. Aufstrebende Künstler finden Sie online in den Chillout Musik Charts.

Zu dieser Art des Entspannens gehören auch Klänge, an die man vermutlich im ersten Moment nicht denkt. Klänge der Natur, wie das Rauschen des Meeres oder das Zwitschern der Vögel, welches gerne und häufig verwendet wird, wie zum Beispiel in dem Lied „Sweatson Klank“ von Light Bridge. Diesen Track finden Sie bei Klassik Radio Select in der „Summer Lounge“. Wer zum Abschalten ganz auf Musik verzichten und sich ausschließlich den Klängen der Natur hingeben möchte, wird hier ebenfalls fündig.

Chillout Musik

Schiller exklusiv bei Klassik Radio Select

Der Sound der Metropolen: Superstar SCHILLER kuratiert den Beat der Städte Berlin, Tokyo und Teheran für Klassik Radio Select.

Der Mann hinter dem Musikprojekt Schiller: Christopher von Deylen
Annemone Taake
Der Mann hinter dem Musikprojekt Schiller: Christopher von Deylen
Der Mann hinter dem Musikprojekt Schiller: Christopher von Deylen
Annemone Taake
Der Mann hinter dem Musikprojekt Schiller: Christopher von Deylen
Lounge Musik Jazz
Lounge Musik Jazz

Chillout, Ambient oder Lounge Musik – was denn nun?

Da dieses Musikgenre schwer zu definieren ist, setzten sich dafür im Laufe der Zeit verschiedene Begriffe durch. Die drei bekanntesten sind Chillout, Ambient und Lounge Musik. Das Besondere ist hierbei: Obwohl es sich bei allen drei Namen um dieselbe Art der Musik handelt, hat man im ersten Moment unterschiedliche Assoziationen.

Ganz besonders unter „Lounge Musik“ haben die meisten Menschen direkt ein bestimmtes Bild vor Augen: eine ältere Bar mit tiefen samt- oder lederüberzogenen Sesseln, eine eher schummrige, dunkle Atmosphäre, in der Luft der Geruch von Whiskey und Zigarren und ruhige Musik im Hintergrund. In diesem Szenario passt vor allem Jazz oder Piano Musik besonders gut. Aber auch die Lounge Musik ist nur ein Überbegriff für beruhigende Musik aus den verschiedensten Genres. In den neueren Arten der Lounge-Musik sind sogar lateinamerikanische und afrikanische Elemente verarbeitet. Vielleicht weil diese Art der Musik in so vielen Momenten passt – in der Bar, auf dem Sofa oder beim Essen – hat sie auch so viele Namen bekommen. Aber egal ob Chillout, Ambient oder Lounge, man meint immer Musik zum Entspannen.

House Music
House Music

Chillout Musik live erleben

Aufgrund des weltweiten Erfolgs des Musik-Genres steigt die Zahl der Chillout Musik-Events. Gemeinsam, ausgelassen und entspannt das Leben genießen. Die Ambient Musik ist dabei oft nur Teil bestimmter genrebezogener Festivals, eben weil sie so vielfältig ist und überall einen Platz findet.

Ein Beispiel wäre das „Dekmantel Festival“ in Amsterdam. Hierbei handelt es sich um ein Musikfestival, das sich hauptsächlich mit der elektronischen Entspannungsmusik auseinandersetzt. In den USA findet sich das „Gem and Jam Festival“. Hier wird das typisch amerikanische Lebensgefühl mit Reggae Musik vereint. Fans der Lounge Musik werden auch in Frankreich beim „We love Green“ Festival fündig.

Festivals transportieren ein Lebensgefühl von Freiheit und Gemeinschaft, meist gepaart mit lauter Musik. Auch bei solchen, die das Leben eher laut und exzessiv feiern, braucht es manchmal eine Pause. Das Wacken Open Air, welches vor allem durch seine Schlammschlachten und die Lautstärke bekannt ist, hat ebenfalls einen reinen Chillout Musik-Bereich. Wenn die Ohren klingeln, können die Metal-Fans dort bei entspannender Lounge Musik runterkommen. Diese Rückzugsorte findet man ebenfalls in einigen Clubs in extra dafür angelegten Räumen.

Klassik Radio Shop

Chillout Musik CDs zum Entspannen und Wohlfühlen

Verwandeln Sie Ihr Zuhause in eine magische Klangwelt. Im Klassik Radio Shop finden Sie entspannende Klänge aus den Genres Chillout, Ambient, Downbeat und vielen mehr.

Klassik Lounge 13
Klassik Lounge 13
Klassik Lounge 13
Klassik Lounge 13
Chillout Musik Klassik Radio Select
Chillout Musik Klassik Radio Select

Chillout Musik für jeden und überall

Wer nicht auf Festivals, Konzerte oder Diskotheken steht, sondern gute Chillout Musik auf der Couch genießen möchte, wird schnell fündig. Mittlerweile gibt es eine große Anzahl an Chillout Musik-Radios: wie zum Beispiel Klassik Radio mit breitem Angebot an entspannender Musik. Zudem finden sich online verschiedenste Playlisten und Chillout Musik-Web-Radios, welche man durchstöbern und hören kann.

Lounge Musik zum kostenlos hören und verwenden ist vor allem bei der jüngeren Generation und Content Creatoren zur Nutzung auf YouTube beliebt. Während der Influencer, die Influencerin mit seinen/ihren Fans spricht und über bestimmte Themen berichtet, wird häufig leise, ruhige Musik verwendet, die den Follower zum Verweilen und Zuhören einlädt.

Die beste Chillout Musik finden Sie bei Klassik Radio Select. Unsere Musikredaktion hat eine Vielzahl an verschiedensten Lounge Musik-Channels für Sie zusammengestellt, passend für alle möglichen Anlässe:

  • Around The World Lounge: Hier handelt es sich um eine musikalische Reise um die ganze Welt, mit Klängen der Natur und verschiedener Kulturen. Ihr Reiseführer ist DJ Nartak.
     
  • Lovers Lounge: Wer seine Aufmerksamkeit lieber seinem Liebsten schenkt, der findet hier die passende Begleitmusik.
     
  • Motivation Lounge: Ein Chillout Mix kann auch motivieren, denn er hilft dabei sich ganz und gar auf sich selbst zu konzentrieren.
     
  • Schiller Lounge: Sehr beliebt ist die sanfte und melodiebetonte Lounge-Musik des Berliner Szene-Stars Christopher von Deylen alias SCHILLER.
     
  • Und viele mehr …
Matt Simons
Shervin Lainez
Matt Simons

Bekannte Chillout Musik-Interpreten aus den Klassik Radio Playlists

  • Matt Simons ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter. Hauptsächlich macht er Musik für das Pop-Genre. Einige seiner Titel können aber auch der Chillout Musik zugeordnet werden, so wie sein erfolgreichstes Lied „Catch & Release – Deepend Remix“. Diesen Song hören Sie auch bei Klassik Radio Beats.
     
  • Angus & Julia Stone – das Geschwister Duo erreicht mit ihrer ruhigen und berührenden Musik besonders viele Menschen. Die perfekte Musik zum Abschalten, aber auch zum Nachdenken.
     
  • Claptone produziert House-Musik, eine Art der elektronischen Musik. Mehrere seiner Stücke sind zum Genießen und Runterkommen gemacht und zählen deshalb ebenfalls zum Genre Chillout Musik.
     
  • Nova En Pure stand mit ihrer House-Musik schon auf den Bühnen bekannter Festivals, wie zum Beispiel dem Tomorrowland. Ihre ruhigen Chillout Musik-Titel findet man unter anderem bei Klassik Radio Beats.
     
  • DJ Shadow ist ein Hip-Hop-DJ, der mit seiner Musik schon des Öfteren in den deutschen Charts vertreten war. Gerade auch auf seinem neuesten Album finden sich mehrere Chillout-Titel.
     
  • KC Lights hat sich voll und ganz der elektronischen und auch Chillout Musik verschrieben. Seine Zusammenarbeit mit dem Musiker Leo Stannard ist bei Klassik Radio Beats zu hören.
     
  • Von Musikproduzenten Tycho stammt das gleichnamige Musikprojekt im Bereich der Ambient- und Chillwavemusik. Einige Titel hören Sie bei Klassik Radio Beats.
     
  • Y.V.E 48 beschreiben ihre Musik selbst als „Music for Dreamers“. Die Künstler produzieren ausschließlich Chillout Musik zum Träumen.
     
  • Blank & Jones – die drei Musiker machten ihre ersten Erfahrungen mit Lounge Musik bereits in Schulzeiten. Ihr Repertoire erstreckt sich mittlerweile von Lounge und Chillout Musik bis hin zu Dance Musik.
     
  • Two Lanes – die beiden Brüder machen hauptsächlich Chillout Musik im elektronischen Bereich.
     
  • Patrick Lite macht seine Musik noch von Zuhause aus. Er selbst beschreibt seine Werke als Chillout Musik, die gut klingen soll.
Chillout Musik genießen
Chillout Musik genießen

Chillout Musik zum Entspannen und Genießen

Musik hat vor allem eine Aufgabe: den Zuhörer zu begeistern, zu bewegen und Emotionen zu übermitteln. Selbst wenn sie nur im Hintergrund läuft, hat sie einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Stimmung. Den Grundgedanken der Chillout Musik hat sich auch Klassik Radio zur Aufgabe gemacht. Musik zum „Entspannen und Genießen“ – runterkommen, abschalten, ganz bei sich selbst sein und sich trotzdem auf die Vielfalt der ganzen Welt besinnen.

(26.08.2021, A. Kohler)