Royal Albert Hall
Diliff
Royal Albert Hall
Zeichen der Solidarität:

Ukrainian Freedom Orchestra spielt bei BBC Proms

Es ist DAS Klassik- Highlight in London und über die Grenzen ein Event von Weltruf: die BBC Proms. Noch vor Beginn hat die Konzertreihe jetzt für positive Schlagzeilen gesorgt!

Das war für uns die gute Nachricht der Woche:

Denn bei den Proms wird ein neu gegründetes ukrainisches Orchester dabei sein: das Ukrainern Freedom Orchestra unter der Leitung der kanadisch-ukrainischen Dirigentin Keri-Lynn Wilson.

Es besteht aus geflohenen Musikern und Ukrainern, die bereits seit längerem in verschiedenen Orchestern spielen. Eigentlich dürfen männliche Musiker im wehrfähigen Alter aktuell das Land nicht verlassen, doch das ukrainische Kulturministerium hat eine Ausnahme erteilt.

So kann das Orchester in der Royal Albert Hall auftreten. Auf dem Programm stehen unter anderem Stücke von Beethoven, Brahms, Chopin und dem ukrainischen Komponisten Valentin Silvestrov.

Nicola Benedetti bei den BBC Proms 2019
Nicola Benedetti with the National Youth Orchestra (BBC Proms 2019)
Nicola Benedetti with the National Youth Orchestra (BBC Proms 2019)

Mit Spannung erwartet

Allgemein ist die Vorfreude auf die Proms in diesem Jahr besonders groß, denn sie werden erstmals seit Beginn der Pandemie endlich wieder im gewohnten, prächtigen Ausmaß stattfinden und nicht nur kleinere Ersatzveranstaltungen fürs Original sein. So sind 84 Konzerte geplant, mit mehr als 3000 internationalen Musikern. Los geht es am 13. Juli 2022.

Die gute Nachricht des Tages hören Sie Montag bis Freitag mit Thomas Ohrner um 12:40 Uhr bei Klassik Radio.