Orchester mit Flöte im Vordergrund
stokkete
Orchester mit Flöte im Vordergrund
Unterstützung

Bund fördert Projekte deutscher Orchester

In diesem Jahr möchte der Bund insgesamt 16 Klangkörper für neue Formen der Vermittlung von Musik unterstützen.

Das war für uns die gute Nachricht der Woche:

Im Jahr 2017 wurde das Programm „Exzellente Orchesterlandschaft“ ins Leben gerufen, hierbei können Klangkörper finanzielle Mittel für neue Projekte zur Vermittlung und Präsentation von Musik beantragen. Eine Jury entscheidet dann über die Vergabe der Förderungen. In diesem Jahr werden insgesamt 16 verschiedene Orchester mit jeweils bis zu 400.000 Euro unterstützt.

Dresdner Philharmonie - Pathetique
Dresdner Philharmonie - Pathetique
Dresdner Philharmonie - Pathetique

Mehr Freiraum und Möglichkeiten

Unter den ausgewählten Klangkörpern sind unter anderem die Dresdner Philharmonie, das Jewish Chamber Orchestra und das Ensemble Resonanz. Mit dem Geld wollen die Ensembles und Orchester mit verschiedenen innovativen Projekten auf wichtige gesellschaftliche Themen reagieren und in diesem Sinne die Musikkultur weiterentwickeln. Am Montag sagte Kulturstaatsministerin Claudia Roth dazu: „Mit unserem Förderprogramm schaffen wir die dringend benötigten Freiräume – sowohl für freie als auch für öffentlich finanzierte Orchester.“

Die gute Nachricht des Tages hören Sie Montag bis Freitag mit Thomas Ohrner um 12:40 Uhr bei Klassik Radio.

(12.08.2022/ A. Kohler)